Theaterproduktionen (Auswahl)

2016     DIGITAL DIGESTION
            Eine performative Theaterinstallation im Rahmen von
            48 Stunden Neukölln in Berlin
                  gefördert mit Mitteln des Bezirks Neukölln
                  Konzept & Idee: Nina Machalz und Max Howitz 
           Umsetzung: Protokoll B

2012      DIE WEIHNACHTSGANS AUGUSTE
            Anhaltisches Theater Dessau
            Regie: Andreas Rehschuh, Rolle: Mutter Clara

2011      GEFÄHRLICHE LIEBSCHAFTEN, Theater Hof
             Regie: Frank Matthus, Rolle: Madame de Tourvel

               DER EINGEBILDET KRANKE, Theater Hof
            Regie: Peter Dolder, Rolle: Angelique & Louison

2010      FRÄULEIN JULIE, Theater Hof
            Regie: Peter Dolder, Rolle: Julie

 

2009      ROMEO UND JULIA, Theater Hof
            Regie: Nicole Müller, Rolle: Julia

                KARL VALENTIN ABEND, Theater Hof
            Regie: Michael Lerchenberg, Rolle: Liesl Karlstadt u.a.

2008      GOTT DES GEMETZELS, Theater Hof
            Regie: Ulrich Fischer, Rolle: Annette Reille

2007      DIE HEILIGE FAMILIE (UA), Theater Hof
            Regie: Ralf Hocke, Rolle: Juliane

2006     UNTERBRECHEN SIE MICH NICHT ICH SCHWEIGE! (KAZAKOV)
            Villa Elisabeth & bat Studiotheater
            Regie: Martin Engler, diverse Rollen

2005      BRASCH/GANDERSHEIM/BRASCH, Centrum Judaicum Berlin
            Regie: Nino Sandow

            MACBETH TÖTET DEN SCHLAF, Hans Otto Thetaer Potsdam
            Regie: Jan Jochymski, Rolle: Lady Banquo

2004     HAUSEN (ein literarisch musikalischer Abend)
            HFF Potsdam & Hans Otto Theater Potsdam
            Regie: Nino Sandow